Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Pharmaziepraktikant im Verpackungsbetrieb flüssiger Arzneiformen für 2020 (m/w/d)

Ihre Aufgaben und Lernfelder

  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Dokumentation von Prozessvalidierungen
  • Bearbeitung von Standard Operating Procedures (SOP)
  • Erstellung von Dokumenten für unsere internationalen Partner
  • Mitarbeit im Abweichungs- und Reklamationsmanagement
  • Erstellung von Präsentationen und betriebsinternen Übersichten
  • Engagierte Zusammenarbeit mit Schnittstellenfunktionen (z. B. Qualitätsmanagement,Logistik) und Unterstützung bei globalen Prozessabstimmungen
  • Kennenlernen der generellen Verhaltens- und Arbeitsweisen in einem GMP-Betrieb

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes 2. Staatsexamen im Studiengang Pharmazie zu Praktikumsbeginn
  • Gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme
  • Eigeninitiative, Flexibilität und eine sorgfältige Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit in einem internationalen Umfeld
  • Freude an anspruchsvollen und wechselnden Herausforderungen
  • Hohe Lernbereitschaft sowie Begeisterung dafür, die eigenen Fähigkeiten auszubauen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Gerne bieten wir Ihnen ein Praktikum ab Mai oder November 2020 für die Dauer von 6 Monaten an.

Ihre Bewerbung

Praktika bei Bayer dienen dazu, Erfahrungen und neue Kenntnisse zu sammeln und sich beruflich zu orientieren. Bei der praxisnahen Arbeit werden Sie umfangreich durch erfahrene Mitarbeiter betreut und können so das theoretische Wissen vertiefen.

 

 

 

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Land: Deutschland
Standort: Berlin
Referenzcode: 32534
Funktionbereich: [sap_fa_1]
Einstieg: 1