Als feste und verlässliche Basis des Vergütungspakets sichert das Grundgehalt den Lebensstandard unserer Mitarbeiter. Für Tarifangestellte gelten die aktuellen Tarifentgelte und für Auszubildende die Ausbildungsvergütungen. Je nach Tarifbezirk (im jeweiligen Bundesland) können sie unterschiedlich ausfallen. Auch für unsere Mitarbeiter in leitenden Positionen haben wir Standards entwickelt: Sie orientieren sich an externen Marktstandards und den Basisgehältern des Verbandes angestellter Akademiker und leitender Angestellter in der chemischen Industrie e.V. Zusätzlich bewerten wir die Aufgaben in den leitenden Bereichen nach der Hay-Methode und ordnen die Verträge in Bayer-interne Gehaltsbänder ein.

Grundgehalt für Angestellte im Tarifbereich

Die Basis für Ihr Gehalt als Tarifmitarbeiter bei Bayer sind die Tarifentgelte. Diese sind im Bundesentgelttarifvertrag oder in unternehmensbezogenen Tarifverträgen geregelt. Im Mittelpunkt steht der Entgeltgruppenkatalog mit 13 Entgeltgruppen. Alle Tarifmitarbeiter werden entsprechend ihrer Tätigkeit eingruppiert.

Im Gehalt enthalten sind die tarifliche Jahresleistung – auch als Weihnachtsgeld oder 13. Monatsgehalt bekannt – und das Urlaubsgeld. Die tarifliche Jahresleistung beträgt in der Regel 95 Prozent eines tariflichen Monatsentgelts und wird an alle Tarifbeschäftigten bei Bayer Ende November ausgezahlt. Während ihres Urlaubs wird ihr normales Grundgehalt als Urlaubsentgelt weitergezahlt. Das zusätzliche, tarifvertraglich festgelegte Urlaubsgeld wird in der Regel im April ausgezahlt.

 

Grundgehalt für Mitarbeiter im leitenden Bereich

Bayer bewertet alle Positionen im leitenden Bereich nach der Hay-Methode. Die Einordnung der Mitarbeiter erfolgt in Vertragsstufen, die wiederum Gehaltsbändern zugeordnet sind. Um sicherzustellen, dass ihr Gehalt wettbewerbsfähig ist, nehmen wir regelmäßig an Marktstudien teil und geben solche auch selbst in Auftrag.

Das Grundgehalt unserer Mitarbeiter ergänzen wir um variable Komponenten, die sich an ihren Leistungen und am Erfolg unseres Unternehmens ausrichten. Sie honorieren ihre Fähigkeit, den Status-Quo zu hinterfragen und vorauszudenken.

 

STI (Short Term Incentive)

Unser STI-System honoriert die Erfolge und Leistungen unserer Mitarbeiter im leitenden Bereich. Diese Leistungsorientierung motiviert sie dazu, sich dafür einzusetzen, dass wir unsere Ziele Jahr für Jahr erreichen oder idealerweise übertreffen. Diese Leistungen werden anhand von drei Faktoren gemessen: Erstens die individuelle Leistung bei der Erfüllung der persönlichen jährlichen Zielvorgaben; Zweitens die von der jeweiligen Division erreichten finanziellen Ergebnisse; Drittens der Gesamterfolg des Bayer-Konzerns.

 

VEZ (Variable Einmalzahlung)

Die VEZ ist der erfolgsabhängige Vergütungsbestandteil für unsere Tarifangestellten – das Gegenstück zu STI im leitenden Bereich. Die beiden Elemente unterscheiden sich in der Höhe des VEZ-Faktors und dem Verzicht auf eine individuelle Leistungsbewertung. Das VEZ-Budget setzt sich jeweils zu einem Drittel aus den Komponenten "Konzern-Leistung", "Divisions-Leistung" sowie "Gesamtleistung Tarifbeschäftigte" zusammen und wird in der Regel im April ausgezahlt. Die Höhe der VEZ ist abhängig vom Geschäftserfolg und schwankt deshalb von Jahr zu Jahr: Je besser das Geschäftsergebnis, desto höher fällt sie aus.

LTI (Long Term Incentive) 

Unser Vergütungsprogramm LTI – bekannt als "Aspire" – ist ein globaler, aktienorientierter Cash-Plan mit jeweils vierjähriger Laufzeit. Das Programm gilt für Beschäftigte ab einer definierten Vertragsstufe, unabhängig davon, ob sie als Führungskraft oder Experte tätig sind.

IEZ (Individuelle Einmalzahlung)

Mit der individuellen Einmalzahlung (IEZ) honoriert Bayer besondere Leistungen finanziell, die unsere Mitarbeiter entweder als Einzelperson oder gemeinschaftlich in einem Team erbringen. Die IEZ ist an einen konkreten Anlass gebunden und soll herausragende Leistungen zeitnah würdigen.

Job-Suche


Aufgrund einer E-Recruiting-Systemeinführung haben wir zur Zeit zwei Login-Bereiche für Bewerber.

Für Bewerbungen vor dem 23.10.2017:

Für Bewerbungen nach dem 23.10.2017:

Schüler, die sich für eine Ausbildung beworben haben, können sich hier einloggen:

Informationen / Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir helfen gerne weiter!

Sie erreichen uns unter:

Tel.: +49 214 30 99779

E-Mail: recruiting@bayer.com

oder über das Kontaktformular.

Events & Termine

24.02.18

European Career Fair

24.02.18

Stuzubi Berlin

26.02.18

BiZ Solingen

Zur Terminübersicht

Bayer Karriere App
Bayer Karriere weltweit

Folgen Sie uns auf

Bayer Karriere

Bayer Karriere auf Facebook  Bayer Karriere auf Google+  Bayer Karriere auf Twitter    Bayer Karriere auf LinkedIn  Bayer Karriere auf YouTube

.

Bayer Ausbildung

Bayer Ausbildung auf Facebook  Bayer Ausbildung auf YouTube 

.

Bayer Business Consulting

Bayer Ausbildung auf Facebook  Bayer Business Consulting auf YouTube

 

Letzte Änderung: 13.02.2018   Copyright © Bayer AG
URL: https://www.karriere.bayer.de/opencms/opencms/de/whybayer/benefits-rewards/wettbewerbsfaehige/bezahlung/