Informatik ist zu wenig? Wirtschaft auch?

Verbinde beides in einem globalen Umfeld.

Du kannst dich zwischen Wirtschaft und Informatik nicht entscheiden? Musst du auch nicht! Informiere dich auf dieser Seite über das duale Studium "Wirtschaftsinformatiker/ Wirtschaftsinformatikerin" (WIN).

WINs bei der Arbeit

Dein Wunschberuf

Das praxisorientierte duale Studienprogramm „WIN“ ist für dich ideal, wenn du für deine berufliche Zukunft eine interessante Karriere und die frühe Übernahme von Verantwortung bei einem innovativen Life Science Unternehmen anstrebst. Neben Forschung & Entwicklung in den Bereichen Gesundheit und Ernährung ist die Digitalisierung eine spannende Herausforderung für jeden unserer Mit­arbeiter. Im Laufe deines Studiums zum Bache­lor of Science an der renommierten privaten Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) und in vielen praxisorientierten Einsätzen in verschiedenen Unterneh­mensbereichen der Informationstechno­logie erlernst du wichtige Fähigkeiten, die dich auf das spätere Berufsleben vorbereiten. Außerdem kannst du während deines Studiums eine Spezialisierung (Data Science oder Cyber Security) vertiefen.

Der Hintergrund

Im Zeitalter der Digitalisierung sind ‚Big Data‘ oder das ‚Internet of Things‘ auch bei Bayer aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Durch das duale Studium der Wirtschaftsinformatik bereiten wir gezielt junge Fachkräfte auf die damit verbundenen Aufgaben in unserem Unternehmen vor.
 

Voraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulreife
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Informatik, Deutsch und Englisch

 

Du bist bereit, für deine persönlichen Ziele große Anstrengungen zu vollbringen. Sowohl das dreijährige duale Studienprogramm als auch der spätere Berufseinsatz erfordern von dir überdurchschnittliches Engagement, große Fachkompetenz und ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Eigeninitiative bei gleichzeitiger Fähigkeit zur fachübergreifenden Teamarbeit gehören ebenso zu deinen Stärken wie dein sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift sowie gute Kenntnisse in Mathematik, Informatik, Deutsch und Englisch.

Programminhalte

Das praxisintegrierte Studium „Information Science for Business“ startet für dich Anfang September an der FHDW in Bergisch Gladbach. Durch betriebliche Einsätze in verschiedenen Fachabteilungen des Unternehmens lernst du die praktische Arbeit eines Wirtschaftsinformatikers kennen.

Die Vorlesungen finden in mehrwöchigen Blockveranstaltungen im Wechsel mit den Praxiseinsätzen statt. Von Beginn an gehört die Fremdsprache Englisch zum Studienprogramm, da du häufig in internationalen Teams eingesetzt sein wirst. Als Teil des Programms ist auch ein mehrwöchiger Auslandsaufenthalt möglich. Mit der Bachelorarbeit im letzten halben Jahr beendest du das Studium mit dem „Bachelor of Science“.

 
Studieninhalte
ll Software- und Systemarchitektur
ll Projektmanagement
ll IT-Prozessberatung
ll Betriebswirtschaft
ll Betriebliche Informationssysteme
ll Methoden des Softwareengineering
 
Außerdem kannst du während deines Studiums eine Spezialisierung (Data Science oder Cyber Security) vertiefen.
 
Data Science
ll Statistische Methoden und innovative Werkzeuge zur Analyse von großen Datenmengen
Cyber Security
ll Sicherheitskomponenten cyberphysischer Systeme
ll Informationssicherheit und IT Compliance
 
Darauf aufbauend kannst du von der Unterstützung profitieren, die wir unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bieten. So besteht bei entsprechender Eignung die Möglichkeit, an der FHDW ein Masterstudium zu absolvieren.

Berufsperspektiven

In allen unseren Teilkonzernen und Servicegesellschaften kommt modernste Informationstechnologie zum Einsatz, die von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der IT-Fachbereiche betreut und weiterentwickelt wird. Es werden globale Geschäftsprozesse gesteuert, komplexe Industrieanlagen geplant, errichtet und betrieben sowie chemische, pharmazeutische und biotechnologische Produkte erforscht.

 

Die Informationstechnologie besitzt somit eine Schlüsselstellung in unseren Unternehmen. In rund 60 Ländern sorgen unsere Informatikexperten vor Ort dafür, dass die weltumspannenden Datensysteme stets reibungslos funktionieren und sich technologisch auf dem neuesten Stand befinden.

 

Vor diesem Hintergrund haben wir dieses intensive, drei Jahre dauernde Studienprogramm im Bereich der Informationstechnologie entwickelt. Damit bieten wir dir hervorragende Voraussetzungen für deine Karriere. Nach Abschluss des Bildungsganges bist du für verantwortungsvolle Aufgaben in diesem Spektrum qualifiziert.

Finanzierung

Während deines 3-jährigen Programms erhältst du eine sehr attraktive, monatliche Vergütung sowie weitere Zuwendungen. Die Studiengebühren an der FHDW übernimmt Bayer für dich. Sollte dein bisheriger Wohnort mehr als 100 km vom Chempark Leverkusen entfernt sein, kannst du bei einem Umzug in Standortnähe für eine gewisse Zeit einen Mietzuschuss erhalten.

Download

Alle wichtigen Informationen findest du auch noch einmal zusammengefasst in unserem Berufsinformationsflyer.

Zum Download

Erfahrungsberichte

Unsere Azubis berichten über ihre Erfahrungen in der Ausbildung.

Zu den Blogeinträgen

Deine Bewerbung

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Bitte beachte, dass wir immer ein Jahr vor Einstellungsbeginn mit dem Bewerbungsverfahren starten. Um deine Bewerbung bearbeiten zu können, benötigen wir dein Bewerbungsanschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und deine beiden letzten Schulzeugnisse.

 
Bergkamen
Berlin
Dormagen
Knapsack
Leverkusen
Wuppertal-Elb
                                       
                         
               
               
                           
                                         

Aktuelle Angebote               Derzeit keine Angebote                Keine Angebote

Erfahrungsberichte

Abitur – und was dann?

Julian befindet sich momentan im zweiten Lehrjahr seines dualen Studiums als Wirtschaftsinformatiker. Wie er dazu gekommen ist und was ihm bisher besonders gefallen hat verrät er euch auf dem Bayer Karrier Blog.

Wirtschaftsinformatik

Christian befindet sich aktuell am Ende seines dualen Studiums der Wirtschaftsinformatik bei Bayer. Auf dem Bayer Karriere Blog erzählt er Euch, von seinen letzten drei Jahren im Unternehmen.

Frauen und IT –Vorurteile adé! Meine Erfahrungen als WIN bei Bayer

Nach der Schule studieren aber gleichzeitig unabhängig sein und direkt sein eignes Geld verdienen? Das geht! Katja ist bei Bayer als WIN unterwegs und hat seit ihrem Start 2014 schon eine ganze Menge Eindrücke gesammelt. Auf dem Bayer Karriere Blog verrät sie, warum dieses duale Studium gerade auch für Mädels ein mehr als spannender Berufseinstieg ist.

Mein Abteilungseinsatz als WIN im Ausbildungsmarketing

Von Medizin zu Informatik - Ursprünglich wollte Annabella Medizin studieren, heute arbeitet sie als WIN im Ausbildungsmarketing.

In Ihrem Beitrag auf dem Bayer Karriere Blog erklärt sie, wieso bei den WINs keine "Nerds" gesucht sind und warum IT nicht gleich Programmieren ist.

IT und Frauen – passt das?

„IT und Frauen – passt das?“ Und ob! Dass IT nicht alleine Männersache ist, beweisen Euch Annabella und Tom in folgendem Beitrag. Weiterlesen auf dem Bayer Karriere Blog.

Früher Ausbildung – heute Karriere

Christoph Bachmann startete als WIN bei Bayer, heute ist er Leiter des globalen Projekt- und Portfolio Office für Bayer Crop Science. Auf dem Bayer Karriere Blog berichtet Christoph über seine Erfahrungen und über die Möglichkeit, ein duales Studium als Sprungbrett für die Karriere zu nutzen.

IT oder Wirtschaft? Verbinde beides mit Wirtschaftsinformatik

Kombiniere eine praxisnahe Ausbildung zum Fachinformatiker/in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung) und das Studium Information Science for Business an einer renommierten Privathochschule mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.). Seine persönlichen Erfahrung als WIN bei Bayer schildert euch Felix auf dem  Bayer Karriere Blog.