Kiel

Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und mit mehr als 240.000 Einwohnern die nördlichste Großstadt Deutschlands. Sie liegt direkt an der Ostsee und bildet den Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt – dem Nord-Ostsee-Kanal.

 

Bild anklicken, um Fotogalerie zu öffnen
 
     
 

Bayer HealthCare

KVP Pharma + Veterinär

Produkte GmbH

Projensdorfer Straße 324

D-24106 Kiel

Tel.: +49 431 3820 0

 
     

Der Standort Kiel auf einen Blick:

Mitarbeiter ca. 700
Bereiche

Animal Health

 

 

Besucheranschrift:

Bayer HealthCare
KVP Pharma + Veterinär
Produkte GmbH
Projensdorfer Straße 324
24106 Kiel
Tel.: +49 431 3820 0
Download: Lageplan

Häufig gestellte Fragen zum Standort Kiel

Woran arbeiten Bayer-Mitarbeiter in Kiel?

Im Supply Center Kiel von Animal Health arbeiten rund 600 Mitarbeiter in der Fertigung und Logistik. Rund 50 Prozent aller von Bayer weltweit verkauften Tierarzneimittel werden hier in Kiel für mehr als 70 Länder produziert. Zu den Kernkompetenzen gehören die Produktion von festen und halbfesten Formen, Liquida und Parenteralia sowie Verpackungen.

Warum wird der Nord-Ostsee-Kanal auch Kiel-Kanal genannt?

Der Nord-Ostsee-Kanal endet in Kiel-Holtenau. Darum wird er in der internationalen Seefahrt auch Kiel-Kanal genannt. Der knapp 100 Kilometer lange Kanal ist die meistbefahrene künstliche Seeschifffahrtstraße der Welt. Ursprünglich aus militär-strategischen Gründen gebaut, wird der Kanal heute vor allem für den Warenaustausch der Länder des Ostseeraums mit der übrigen Welt genutzt.

Welches Gewässer liegt außerdem vor den Toren Kiels?

Die Stadt liegt direkt an der Kieler Förde. Im Gegensatz zum Nord-Ostsee-Kanal ist sie eine von der Natur erschaffene Landschaft. Die 17 Kilometer lange Förde an der Ostsee ist durch Gletscherbewegungen in der letzten Eiszeit entstanden. Die Landschaft um die Förde herum bietet zahlreiche Ausflugs- und Erlebnisziele.

Was ist das berühmteste Großereignis in Kiel?

Ganz klar: die Kieler Woche! Die Segelregatta wird seit Ende des 19. Jahrhunderts regelmäßig in Kiel ausgetragen. Sie gilt als eines der größten Segelsportereignisse der Welt. Im Laufe der Jahre hat sich das Sportereignis zum Volksfest entwickelt und ist mit rund drei Millionen Besuchern im Jahr auch eines der größten Sommerfeste im Norden Europas. Mehr als 2.000 Veranstaltungen aus Unterhaltung, Kultur, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Sport lassen keine Wünsche offen. Die Kieler Woche findet jährlich in der letzten vollständigen Juni-Woche statt.

Welche kulinarische Spezialität sollte man nicht verpassen?

Kieler Sprotten sind eine norddeutsche Fischspezialität, die aus der Heringsgattung Sprotte hergestellt werden. Die Sprotten werden geräuchert und für Handel und Endverbraucher in flachen Holzkisten verpackt. Da die Fische sehr weiche und feine Gräten haben, können sie vollständig verzehrt werden. „Echte Kieler Sprotten“ müssen aus dem Großraum der Kieler Bucht stammen. Übrigens nennen die Kieler ihre alteingesessenen Bürger auch nach den Räucherfischen.

Job bei Bayer in Kiel gesucht?

Hier geht's zur Übersicht mit allen freien Stellenangeboten bei Bayer in Kiel.

 

Sie meinen, wir könnten weitere Informationen und Links ergänzen? Schreiben Sie uns gerne!